Musikschule im Musikseminar St. Ambrosius

Geigen- und Bratschenunterricht im Studio Coll’Arco: hier klicken.

Konzerttermine: hier klicken und hier

 

Advertisements

Schlagwörter: ,

One response to “Musikschule im Musikseminar St. Ambrosius”

  1. Kuttner says :

    Das gibt es schon etwas länger und zwar in verschiedener Ausprägung: siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Tonic_Solfa_Association
    Leider wurde es in Deutschland politisch unterdrückt, letztendlich dann im Dritten Reich. Aber auch hier ist es nie untergegangen. Ich bin nicht der einzige, der so unterrichtet.
    Ausschlaggebend aber ist für mich, dass es mit dieser Methode tatsächlich gelingt, das Singen nach Noten (u.U. mit Hilfe) zu erzielen – und dass es hilft, die eigene Stimme überhaupt erst zu finden. Ich bedauere heute, dass ich mich nicht schon früher entschiedener dafür eingesetzt habe, kann aber zu meiner Entschuldigung sagen, dass erst durch das Internet ich über das Umfeld weiter informiert worden bin. Und das gibt es ja noch nicht sooo lange.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: